Es ist nun schon eine gute Tradition, dass der GESA-Förderverein im Advent auf dem Rheder Wochenmarkt vertreten ist. Am Samstag vor dem 4. Advent war es wieder soweit. Das GESA-Glücksrad wurde wieder aktiviert und die Leute, die sich einen Dreh "erkauft" hatten, konnten teils hochwertige Preise gewinnen, die von den Marktbeschickern gesponsert worden waren. Dafür vielen Dank an die Sponsoren, an die Stadtverwaltung und an die viele Glücksrad-Dreher, die die Veranstaltung wieder zu einem Erfolg für den Förderverein werden ließen. Wir werden ganz sicher wieder einige Projekte finden, die durch die Einnahmen unterstützt werden können.

Weiterlesen: 300-Euro-Spende von MC Rolling ThunderAm Sonntag, den 4. Dezember 2016 konnten wir zu unserer großen Freude eine Spende von 300€ entgegennehmen. Der MC Rolling Thunder Motorradclub Rhede macht jährlich einen sogenannten Benefizrun. An diesem haben im Jahr 2016 mehr als 100 Motorräder teilgenommen. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, Start- und Spendengelder aus der Motorradgemeinde einzusammeln und diese einem wohltätigen Zweck zur Verfügung zu stellen. Einen Teil der so eingenommenen Summe haben wir als Förderverein der Gesamtschule bekommen. Da die Robotik-AG der GESA schon länger die Anschaffung neuer Notebooks geplant hat, konnte die Summe unmittelbar in den Erwerb eines solchen umgesetzt werden. Bei der Spendenübergabe haben sich der Vorstand des Fördervereins, einige Kinder der AG sowie der Fachlehrer nett mit den Mitgliedern des Motorradclubs unterhalten.
Wir finden es toll, dass auch hier ehrenamtliche Arbeit geleistet wird, um Institutionen in Rhede zu unterstützen. Wenn ihr nächstes Mal also ein Mitglied von Rolling Thunder seht, lasst mal ein Lächeln und einen Gruß da. Danke!

Bereits im Sommer wurde am Bunten Abend ein Teil der neuen Kollektion der GESA-Shirts angeboten und verkaufte sich blendend. Nun wurde das Angebot aktualisiert und das neue Bestellformular ist online. Auf dem Adventsbasar am 27.11. wird unser Verein wieder mit einem Stand vertreten sein. Dort können dann die neuen Artikel angeschaut, anprobiert und natürlich direkt bestellt werden. Vorbeischauen lohnt sich also!

Hier geht es zu den Merchandising-Artikeln.

115

 

Es war anstrengend, hat sich letztendlich aber doch bezahlt gemacht. Wir haben nach vielen Wegen und Möglichkeiten gesucht, Werbung für uns zu machen und durch die Begrüßungsbrief-Aktion für die neuen Fünftklässler sind nun doch einige neue Mitglieder hinzugekommen. Wir zählen jetzt 115 Mitglieder, was eine Steigerung von 23% zum alten Schuljahr bedeutet. Das ist eine prima Leistung und sollte alle Mitglieder bestärken, weiterhin die Werbetrommel zu rühren. Demnächst steht wieder eine Theaterfahrt an (für den 8. Jahrgang) an und auch hier ist der Förderverein mit einer großzügigen Unterstützung dabei. Es lohnt sich also!

 

Nun bereits zum dritten Mal machte der Förderverein der GESA Werbung für unsere Schule auf dem traditionellen Klumpensonntag. Bei gutem Wetter schauten auch dieses Mal sehr viele Leute am Stand vorbei. Die als Helfer eingesetzten Schülerinnen und Schüler alles Jahrgangsstufen hatten viel Spaß bei der Betreuung des Glücksrades, dem Einsammeln von Spendengeldern mit den Spendendosen und dem Herausgeben der Gewinnerpreise.

Und: Der Bekanntsheitsgrad der GESA konnte weiter gesteigert werden. Neben vielen Gesprächen trugen dazu auch die aktualisierten Schulflyer und Einladungen zum Tag der Offenen Tür am 27.11.2016. Wiederum eine durch und durch gelungene Aktion des Fördervereins!

Vielen Dank für die tollen Sachspenden der Rheder Geschäftsleute, ohne die so eine Aktion nicht möglich gewesen wäre.

Hier ein paar Impressionen vom Tag ...

Wir sind jetzt 100!

Auch wenn unsere Begrüßungsaktion für die neuen Fünftklässler (noch) nicht den erhofften Erfolg gehabt hat, wir sind weiter gewachsen und zählen jetzt genau 100 Mitglieder. Dennoch sind wir weiter auf der Suche nach Leuten, die uns bei unserer tollen Sache unterstützen wollen. Also liebe Mitglieder. Rührt weiter die Werbetrommel für uns! Danke!

100

Weiterlesen: Neue Fünftklässler vom Förderverein begrüßt

Am 24. August wurden an der GESA 126 neue Schülerinnen und Schüler begrüßt. Der Förderverein hatte sich für die Neulinge ein kleines Begrüßungsgeschenk überlegt - einen Brief mit einem GESA-Radiergummi und einem GESA-Bleistift. Die jetzige 7c von Frau Neubus war am Ende des vergangenen Schuljahres sehr fleißig beim Verpacken gewesen. Danke dafür! Im Brief befand sich auch ein Werbeschreiben des Fördervereins. Wir hoffen, dass möglichst viele der beigelegten Beitrittserklärungen ausgefüllt an uns zurückkommen und wir bald die 100er-Marke knacken können.