Hier eine Nachricht von Frau Wilger:

In der Woche vor den Osterferien hatte die Gesamtschule Rhede den Märchenerzähler Everhard Drees in die Stadtbücherei eingeladen. Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs im Deutschunterricht das Thema Märchen behandelt. Zum Ende der Unterrichtsreihe sollte es noch einen Höhepunkt geben. Everhard Drees brachte eine Menge Gegenstände mit, an denen die Schülerinnen und Schüler sich ein Märchen aussuchen durften. So lauschten sie beispielsweise gespannt der Erzählung, was denn die ausgesuchte Kaffeemühle mit dem Salz des Meeres zu tun hat. Es fanden insgesamt vier Lesungen für die vier Klassen statt. Die Schülerinnen und Schüler wurden beim Erzählen mit einbezogen und lernten das Thema Märchen so noch einmal von einer anderen Seite kennen. Für alle Beteiligten eine spannende Angelegenheit!

Vielen Dank für die Unterstützung durch den Förderverein der GESA.