Es ist nun schon eine gute Tradition, dass der GESA-Förderverein im Advent auf dem Rheder Wochenmarkt vertreten ist. Am Samstag vor dem 4. Advent war es wieder soweit. Das GESA-Glücksrad wurde wieder aktiviert und die Leute, die sich einen Dreh "erkauft" hatten, konnten teils hochwertige Preise gewinnen, die von den Marktbeschickern gesponsert worden waren. Dafür vielen Dank an die Sponsoren, an die Stadtverwaltung und an die viele Glücksrad-Dreher, die die Veranstaltung wieder zu einem Erfolg für den Förderverein werden ließen. Wir werden ganz sicher wieder einige Projekte finden, die durch die Einnahmen unterstützt werden können.